Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Weitere Informationen

Buscar
Meine Favoriten 0
Castillo del Águila

Castillo del Águila

Teilen

Die Burg ist eine Festung mit mehreren Bereichen, von denen einer als Zufluchtsort für die Bevölkerung und das Vieh, ein weiterer als Mauerwerk und der dritte als Zitadelle diente.

Es ist eine unregelmäßige Anlage, deren Befestigungsmauern aus zwei Ziegelsteinbögen mit seitlichen Pfeilschlitzen bestehen und die auf Kalksteinfelsen, drei Zisternen und einem Bergwerk beziehungsweise unterirdischen Fluchtweg gebaut wurde.

Die Mauer, der Huldigungsturm und eine Fluchtmine sind bis heute erhalten geblieben. Hier befindet sich auch die Eremitage del Santo Niño, von wo aus man eine große Anzahl von Raubvögeln beobachten kann, daher auch der Name der Burg - Castillo del Águila (Burg des Adlers).


Dienstleistungen

Eigenschaften

  • Außerhalb des städtischen Bereiches liegend
  • Innenbereich

Wegbeschreibung


Anfahrt von öffentlichen verkehrsmitteln

Setzen Sie Ihre Erfahrungen an der Costa del Sol