Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Weitere Informationen

Buscar
Meine Favoriten 0
Museo Etnográfico De Benalauría

Museo Etnográfico De Benalauría

Teilen

Die Mühle von Antonio Almargo ist eine der vollständigsten der Ortschaft Benalauría. Nachdem Sie restauriert wurde, hat Sie sich zu einer beliebten touristischen Sehenswürdigkeit entwickelt.Es handelt sich um eine große Ölmühle aus Mauerwerk, die Oliven und Trauben gepresst hat und 1993 als Museum eingerichtet wurde, um ihre Türen für Besucher zu öffnen. Sie können eine arabische Balkenpresse mit ihren Ölaufnahmezisternen besichtigen und das Ethnographische Museum verfügt über mehrere Säle mit Zwischengeschossen, einem Kessel, Produktionswerkzeugen sowie Büros, in denen alles, was mit der Mühle zusammenhing, organisiert wurde. Zudem gibt es ein Lager für landwirtschaftliche Werkzeuge und Geräte sowie andere traditionelle Gegenstände, die heute nicht mehr verwendet werden. Abgesehen von dem Museum gibt es auch ein Geschäft, in dem Sie verschiedene landwirtschaftliche Produkte wie Rosinen- oder Kastanienlikör kaufen können


Dienstleistungen

Eigenschaften

  • Im städtischen Bereich liegend
  • Innenbereich

Wegbeschreibung

Der Weg nach Benalauría beginnt an der Autovía A-7 bzw. der ehemaligen Nationalstrasse N-340 im westlichen Teil der Costa del Sol. Von San Pedro de Alcántara aus nimmt man die A-376 in Richtung Ronda, und von hier aus geht die Fahrt weiter auf der A-369, auf der man nach Durchqueren von Benadalid auf der Abzweigung auf die MA-535 nach Benalauría kommt.

Wenn man von Manilva startet, nimmt man die A-377, biegt hinter Algatocín auf die MA-535, die in Benalauría endet.

Volle grafische Pfad: http://bit.ly/k4MFlF



Setzen Sie Ihre Erfahrungen an der Costa del Sol