Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Weitere Informationen

 
×
Buscar
Meine Favoriten 0
Museo de Arte Precolombino Felipe Orlando

Museo de Arte Precolombino Felipe Orlando

Teilen

Das Museum für präkolumbianische Kunst befindet sich im Herzen des von Benalmádena Pueblo.

Das Gebäude, in dem es untergebracht ist, bewahrt den Charme einer andalusischen Finca, ein herrschaftliches Haus mit drei Stockwerken und 8 Zimmern.

Es verfügt über in Spanien existierende Sammlungen von Stücken aus dem präkolumbischen Amerika mit mehr als 700 handgefertigten Stücken und Haushaltsgegenständen aus den beiden größten Zivilisationen des präkolumbischen Amerikas, Mesoamerika und den Zentralanden, mit Fundstücken aus Mexiko, Peru, Nicaragua, Kolumbien und Ecuador.

Darüber hinaus stellt es archäologische Stücke aus, die in verschiedenen Enklaven der Ortschaft gefunden wurden. Diese stellen eine mehr als 5.000 Jahre alte Reise durch die Geschichte der Gemeinde dar.

Es ist eine der wichtigsten Ausstellungen dieser tausendjährigen Kulturen innerhalb von Andalusien und sogar ganz Spanien, die einzigartig in ihrer Art und Weise ist.

Das Museum wurde in der Residenz von D. Felipe Orlando García-Murciano eingerichtet, einem Maler, Dichter, Schriftsteller und Anthropologen mexikanischer Herkunft, der seine Sammlung dem Ort spendete und die Fonds für die Gründung des Museums sammelte, das er selbst bis zu seinem Tod leitete.


Dienstleistungen

Eigenschaften

  • Küstenbereich
  • Im städtischen Bereich liegend

Preise

Type

Rate

0€ pro ticket

Hinweis: Die Preise sind unverbindliche Preisangaben, die jederzeit abgeändert werden können.


Wegbeschreibung

PräkolumbischenKunstMuseuminder StadtBenalmádena, die durch dieA-7zugegriffen wirdliegt, dannnehmen Sie die

Ausfahrt222-BenalmadenaArroyodelaMiel.

Volle grafischePfad:http://bit.ly/kxXlva



Setzen Sie Ihre Erfahrungen an der Costa del Sol