Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Weitere Informationen

Buscar
Meine Favoriten 0
Iglesia de San Juan y San Andrés

Iglesia de San Juan y San Andrés

Teilen

Die Kirche von San Juan und San Andrés ist einer der repräsentativsten Gebäude in Coín und wurde sogar zum Nationaldenkilómetrosal erklärt. Sie wurde Ende des 15. Jahrhunderts erbaut. Der architektonische und künstlerische Stil ist barock, mit arabischen Einfluss, der sich vor allem in den Fassaden zeigt. Ursprünglich war die Kirche San Juan gewidmet, da jedoch Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das Nebengebäude, die Kirche San Andrés, angebaut wurde, ist sie heute als Kirche San Juan und San Andrés bekannt. Auf dem Hochaltar sieht man das Bild der vier Evangelisten und die Darstellung der drei theologischen Tugenden: Glaube, Hoffnung und Nächstenliebe. Außerdem befindet sich hier das Bildnis der Virgen de la Fuensanta, der Schutzheiligen des Dorfes.


Dienstleistungen

Eigenschaften

  • Im städtischen Bereich liegend
  • Innenbereich

Wegbeschreibung


Setzen Sie Ihre Erfahrungen an der Costa del Sol