Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Weitere Informationen

 
×
Buscar
Meine Favoriten 0
Parque Natural de las Sierras de Tejeda, Almijara y Alhama

Naturpark Sierras de Tejeda, Almijara und Alhama

Teilen

Die Sierras de Tejada, Almijara und Alhama bilden dieses Gebiet, das 1999 zum Naturpark erklärt wurde. Acht Gemeinden der Provinz Málaga -genauer gesagt der Region Axarquía - gehören dazu: Alcaucín, Canillas de Aceituno, Canillas de Albaida, Cómpeta, Frigiliana, Nerja, Salares und Sedella.

Der höchste Gipfel in diesem Gebiet ist La Maroma, mit einer Höhe von mehr als 2000 Metern, von wo aus man die besten Aussichten auf die Costa del Sol hat und den Übergang der beeindruckenden natürlichen Landschaft in das Mittelmeer beobachten kann.

Das Terrain dieser Berge besteht hauptsächlich aus Marmor aus der Gegend, weshalb Weiß- und Grautöne vorherrschen. Durch das steile Relief ist dieser Ort perfekt für das Canyoning und alle Liebhaber der Berge.


Dienstleistungen

Eigenschaften

  • Empfehlenswert für Familien
  • Außerhalb des städtischen Bereiches liegend
  • Innenbereich

Wegbeschreibung


Setzen Sie Ihre Erfahrungen an der Costa del Sol