Um Ihnen ein möglichst angenehmes Surf-Erlebnis zu bieten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Mehr darüber erfahren Sie hier.Weitere Informationen

×
Mein Reiseführer 0
Wenn Sie ins Ausland reisen
Sie sind hier:

Wenn Sie ins Ausland reisen

Die Costa del Sol verfügt über mehr als 320 Sonnentage im Jahr und eine Durchschnittstemperatur von 18 Grad. Wenn Sie die Küstenregion besuchen, dann ist keine warme Kleidung erforderlich, auch nicht wenn Sie im Winter reisen. Wenn Sie jedoch das Landesinnere der Provinz Málaga und einige Bergdörfer besuchen möchten, dann müssen Sie dort mit niedrigeren Temperaturen im Winter rechnen.

Im Folgenden erzählen wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie aus einem anderen Land an die Costa del Sol reisen:

Information über Visa

Bürger aus Ländern...

Die Costa del Sol verfügt über mehr als 320 Sonnentage im Jahr und eine Durchschnittstemperatur von 18 Grad. Wenn Sie die Küstenregion besuchen, dann ist keine warme Kleidung erforderlich, auch nicht wenn Sie im Winter reisen. Wenn Sie jedoch das Landesinnere der Provinz Málaga und einige Bergdörfer besuchen möchten, dann müssen Sie dort mit niedrigeren Temperaturen im Winter rechnen.

Im Folgenden erzählen wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie aus einem anderen Land an die Costa del Sol reisen:

Information über Visa

Bürger aus Ländern der Europäischen Union sowie aus Andorra, Österreich, Monaco und der Schweiz können zur Einreise in Spanien ihren Personalausweis benutzen. Bürger aus anderen Ländern haben sich zu vergewissern, dass ihr Reisepass mindestens noch 6 Monate nach Einreise ins Land gültig ist.

Bürger aus den USA, Kanada, Australien und Neuseeland benötigen kein Visum, wenn ihr Aufenthalt nicht länger als 3 Monate dauert. Besucher aus anderen Ländern sollten sich für Informationen über die Visa mit der Botschaft oder dem Konsulat ihres Landes in Verbindung setzen. Weiter unten finden Sie alle notwendigen Informationen über Konsulate an der Costa del Sol.

Währung: der Euro

Die spanische Währung ist der Euro. Für kleinere Ausgaben ist es empfehlenswert keine Geldscheine über 50 Euro zu benutzen. Es gibt ein umfangreiches Netzwerk an Geldautomaten, die jedwede Art von Kreditkarten akzeptieren, wodurch Sie keine Probleme haben werden über Bargeld zu verfügen.

Offizielle Landessprache: Spanisch

Die offizielle Landessprache der Costa del Sol ist Spanisch, auch wenn die englische Sprache sehr verbreitet und die zweit häufigste ist, vor allen Dingen in den Urlaubsregionen. In den Fremdenverkehrsbüros wird man für gewöhnlich auch auf Deutsch und Französisch beraten.

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung in Spanien ist universell und kostenlos. Wenn Sie aus Europa anreisen, vergessen Sie Ihre europäische Krankenkassenkarte nicht, auch wenn Sie bei einem Notfall keine Probleme haben werden versorgt zu werden. Neben dem öffentlichen Gesundheitswesen verfügt die Costa del Sol über zahlreiche private Krankenhäuser und Kliniken mit allen möglichen Dienstleistungen und in denen Sie in verschiedenen Sprachen beraten werden.

Für jede Art von Notfall wählen Sie 061 oder 112, die europäische Notrufnummer unter der Sie 24 Stunden am Tag auf Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch versorgt werden.

Besucher- und Tourismusinfos suchen

Highlights

RightLeft
Mein Reiseführer 0

Tú haces tu propio viaje.

Clica en In meinen Reiseführer aufnehmen y añade un destino a tu guia.

  Email Page
© 2017 Turismo y Planificación Costa del Sol S.L.U. Alle Rechte vorbehalten
  • Turismo y Planificación
  • Costa del Sol S.L.U.
  • Plaza de la Marina n4
  • 29015 Málaga
  • Tel: +34952126272
  • Fax: +34952225207
  • info@costadelsol.travel