Um Ihnen ein möglichst angenehmes Surf-Erlebnis zu bieten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Mehr darüber erfahren Sie hier.Weitere Informationen

×
Mein Reiseführer 0
Fortbewegung in Málaga
Sie sind hier:

Fortbewegung in Málaga

Die Provinz Málaga verfügt über eine großartige Infrastruktur an Transportmitteln und Netzen, die ihren Service entlang der Costa del Sol anbieten, wodurch Sie sich ohne Probleme fortbewegen können.

Vom Flughafen

Vom Flughafen das Zentrum Málagas zu erreichen ist sehr einfach. Es gibt verschiedene Transportmittel wie Taxis, Busse oder Nahverkehrszüge. Am empfehlenswertesten ist der Nahverkehrszug, der den Flughafen und das Zentrum der Hauptstadt in rund 10 Minuten verbindet oder Torremolinos, Benalmádena und Fuengirola erreicht.

Bus, Zug und U-Bahn

Von der...

Die Provinz Málaga verfügt über eine großartige Infrastruktur an Transportmitteln und Netzen, die ihren Service entlang der Costa del Sol anbieten, wodurch Sie sich ohne Probleme fortbewegen können.

Vom Flughafen

Vom Flughafen das Zentrum Málagas zu erreichen ist sehr einfach. Es gibt verschiedene Transportmittel wie Taxis, Busse oder Nahverkehrszüge. Am empfehlenswertesten ist der Nahverkehrszug, der den Flughafen und das Zentrum der Hauptstadt in rund 10 Minuten verbindet oder Torremolinos, Benalmádena und Fuengirola erreicht.

Bus, Zug und U-Bahn

Von der Hauptstadt Málaga kann mit dem Bus egal welche Gemeinde der Provinz erreichen. Die Busse fahren vom Busbahnhof Málaga (neben dem Bahnhof) und vom Busbahnhof Muelle Heredia ab.

Die Nahverkehrszüge sind eine weitere schnelle und bequeme Möglichkeit sich entlang der Costa del Sol zu bewegen. Die Linie Málaga-Fuengirola vereint diese beiden Städte und hält außerdem in Benalmádena und Torremolinos. Darüber hinaus steht Ihnen die Linie Málaga-Álora zur Verfügung, welche die Hauptstadt mit dem Valle del Guadalhorce verbindet und in den Gemeinden Cártama und Pizarra haltmacht.

Wenn Sie andere Städte Andalusiens besuchen möchten, befindet sich die Costa del Sol hierfür in einer strategisch guten Lage. In nur einer Stunde erreicht man zum Beispiel Granada und in rund zwei Stunden Städte wie Sevilla oder Córdoba.

Fahrzeugvermietung

Eine weitere empfehlenswerte Option sich entlang der Costa del Sol zu bewegen, ist ein Auto zu mieten. Warum? Man hat den großen Vorteil flexibel und unabhängig zu sein und sich ohne Zeitpläne und in seinem eigenen Rhythmus fortzubewegen.

Es existieren zahlreiche Unternehmen, die sich auf die Vermietung von Fahrzeugen spezialisiert haben und verschiedene Typen, Kategorien und Preise je nach Ihren Vorlieben und Anforderungen anbieten. Die perfekte Option, wenn Sie Ihren Aufenthalt in Málaga und an der Costa del Sol in vollen Zügen genießen möchten.

Umweltfreundliche Transportmittel

Das gute Klima der Costa del Sol ist ideal, um sich mit dem Fahrrad durch Málaga und jede andere Gemeinde zu bewegen. Einfach zu nutzen und instand zu halten, schnell, gesund, ohne Luftverschmutzung, einfach zu „parken“, preisgünstig ... Die Nutzung dieses Transportmittels hat viele Vorteile. Sind Sie dabei?