Um Ihnen ein möglichst angenehmes Surf-Erlebnis zu bieten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Mehr darüber erfahren Sie hier.Weitere Informationen

×
Mein Reiseführer 0
Sie sind hier:
Fritura malagueña-Provincia de Málaga y su Costa del Sol.

Frittierter Fisch

Málaga
Fax : +34 952 22 52 07
Telefonnummer anzeigen

Teilen

Ein Besuch an der Costa del Sol, ohne den berühmten „pescaito frito“ zu probieren ist, als würde man dort an den Strand gehen, ohne ins Wasser zu springen.
Die wohl beliebteste Art und Weise, in Malaga Fisch zu essen ist es, ihn zu frittieren. Ein Hauch Zitrone und schon kann man den köstlichen Fisch oder die Meeresfrüchte der Küste Malagas verkosten. Das geht in zwei ganz einfachen Schritten:

Zutaten
Fisch: Sardellen (wenn möglich viktorianische aus Malaga). Rotbarben, Tintenfisch, Sepia ... Was immer Sie frisch bekommen können oder Ihnen schmeckt.
Olivenöl Extra Vergine
Mehl
Zitrone

Zubereitung
Fisch und/oder Meeresfrüchte säubern und salzen.
In einer Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen.
Den Fisch oder die Meeresfrüchte in Mehl wälzen und im heißen Öl in kleinen Mengen ausbacken. Auf diese Weise löst sich das Mehl nicht vom Fisch.

Tipps und Tricks:
Bevor sie den Fisch in die Pfanne legen das Mehl kurz abschütteln, damit es nicht verbrennt.
Es empfiehlt sich, etwas frittierte Petersilie mit dem Fisch zu servieren.
Sobald der Fisch frittiert ist, legt man ihn am besten auf eine Papierserviette, und lässt das überschüssige Öl abtropfen.

Servieren Sie den Fisch mit etwas frischem Zitronensaft.

Mein Reiseführer 0

Tú haces tu propio viaje.

Clica en In meinen Reiseführer aufnehmen y añade un destino a tu guia.

  Email Page
© 2018 Turismo y Planificación Costa del Sol S.L.U. Alle Rechte vorbehalten
  • Turismo y Planificación
  • Costa del Sol S.L.U.
  • Plaza de la Marina n4
  • 29015 Málaga
  • Tel: +34952126272
  • Fax: +34952225207
  • info@costadelsol.travel