Um Ihnen ein möglichst angenehmes Surf-Erlebnis zu bieten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Mehr darüber erfahren Sie hier.Weitere Informationen

×
Buscar
Mein Reiseführer 0
Beginn
Panorámica de la Plaza Ochavada - Provincia de Málaga y su Costa del Sol.Reloj de la Plaza Ochavada - Provincia de Málaga y su Costa del Sol.Arco de entrada a la Plaza Ochavada - Provincia de Málaga y su Costa del Sol.Plaza Ochavada - Provincia de Málaga y su Costa del Sol.
Panorámica de la Plaza Ochavada - Provincia de Málaga y su Costa del Sol.Reloj de la Plaza Ochavada - Provincia de Málaga y su Costa del Sol.Arco de entrada a la Plaza Ochavada - Provincia de Málaga y su Costa del Sol.Plaza Ochavada - Provincia de Málaga y su Costa del Sol.

Plaza Ochavada

Plaza de Archidona, Archidona, 29300
Telefonnummer anzeigen

Teilen

Daher ist es recht eigenartig, dass die Stadt bei einer solch intensiven Geschichte, wertvollen Monumenten und der wunderschönen Landschaft in unmittelbarer Nähe, ausgerechnet wegen ihres jüngsten Bauwerks, der Plaza Ochavada, über die Stadtgrenzen hinaus bekannt geworden ist.

Erbaut zwischen 1780 und 1786 wurde dieses großartige Beispiel der Architekturkunst nach den Entwürfen der Baumeister Francisco Astorga und Antonio González Sevilla errichtet, die von der damaligen Stadtverwaltung mit der Neuordnung und Sanierung dieses Teils der Stadt beauftragt wurden. Bis dahin eine übelriechende Kloake und Brutstätte für Krankheiten.

Während die Stadt mit einem modernen öffentlichen Platz ausgestattet wurde, der im Schatten der fortschrittlichen Ideen der Aufklärung entstand, wirkte man gleichzeitig der damaligen Arbeitslosigkeit in der Bevölkerung entgegen.

Der berühmte achteckige Grundriss besitzt einen deutlichen Einfluss durch den französischen Stil jeder Zeit, nicht umsonst war der Vater von Antonio González Sevilla Franzose, so dass manche Schriftsteller an diesem Platz eine gewisse Ähnlichkeit mit der Place de Vêndome in Paris feststellen. Ein Referenzpunkt für viele andere Bauwerke im Nachbarland.

Dennoch kann man in der Fassadendekoration auch den ohne Zweifel vorhandenen Einfluss des Mudejar-Stils feststellen, von dem die verschwenderisch verteilten Ornamente aus rotem Ziegelstein auf Säulen stammen, die mit den in Andalusien so populären weißgekalkten Fassaden kontrastieren.

Dienstleistungen

Eigenschaften

  • Im städtischen Bereich liegend
  • Innenbereich

Wegbeschreibung

Die Landstrasse N-331 (A-45) führt auf direktem Wege von Málaga zur A-92, der man in Richtung Granada bis zur Abzweigung der A-6200 folgt, welche bis nach Archidona führt.

Volle grafischePfad:http://bit.ly/l7JVKQ



Interessante Links

Setzen Sie Ihre Erfahrungen an der Costa del Sol...

Seite drucken   Email Page
  • Plaza de la Marina,4
  • 29015 Málaga
  • Tel: +34952126272
  • Fax: +34952225207
  • info@costadelsol.travel

© 2018 Turismo y Planificación Costa del Sol S.L.U. Alle Rechte vorbehalten