Um Ihnen ein möglichst angenehmes Surf-Erlebnis zu bieten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Mehr darüber erfahren Sie hier.Weitere Informationen

×
Mein Reiseführer 0
Flamenco
Sie sind hier:

Flamenco

Die Kultur Andalusiens ist traditionell verbunden mit der Kunst des Flamenco. Dieser wurde wegen seiner kulturellen Bedeutung von der Unesco zum immateriellen Kulturerbe erklärt, und sein Einfluss wird in der Eigenart seiner Bewohner und seiner typischen Feste sichtbar. In der Provinz Málaga gibt es Flamenco-Lokale wie Tablaos, Peñas, Tabernas sowie Feste und Festivals, bei denen man diese Kunst kennen lernen und die Magie des Flamenco erleben kann.

Flamenco-Feste und Festivals in der Provinz Málaga

Der Flamenco ist in den großen Städten und ganz speziell in...

Die Kultur Andalusiens ist traditionell verbunden mit der Kunst des Flamenco. Dieser wurde wegen seiner kulturellen Bedeutung von der Unesco zum immateriellen Kulturerbe erklärt, und sein Einfluss wird in der Eigenart seiner Bewohner und seiner typischen Feste sichtbar. In der Provinz Málaga gibt es Flamenco-Lokale wie Tablaos, Peñas, Tabernas sowie Feste und Festivals, bei denen man diese Kunst kennen lernen und die Magie des Flamenco erleben kann.

Flamenco-Feste und Festivals in der Provinz Málaga

Der Flamenco ist in den großen Städten und ganz speziell in den kleinen Gemeinden der Provinz stets präsent. In vielen dieser Dörfer gibt es bekannte Flamenco-Festivals, bei denen jedes Jahr lokale und nationale Künstler auftreten, und an denen man das typische Ambiente der Tablaos (Flamenco-Lokale) erleben kann.

Im Juni findet eines der wichtigsten, nämlich das Festival Flamenco Torre del Cante in Alhaurín de la Torre statt, das zum Fest von besonderem touristischem Interesse in Andalusien erklärt wurde. Die Noche Flamenca Villa Alhaurín el Grande im Nachbardorf ist ein weiteres hervorragendes Flamenco-Festival.

Beim Festival de Cante Grande de Casabermeja kommen die bedeutendsten Künstler des Landes zusammen. Es besticht durch seinen Bühnenaufbau, bei dem sich die Zuschauer an Tische setzen wie in den Tablaos flamencos. Die Stadt Ronda ist die ideale Kulisse für das Festival de Cante Grande de Ronda, eines der ältesten Andalusiens. Beide finden im Juli statt.

Weitere interessante Festivals in der Provinz sind das Festival Flamenco von Coín und das Festival Flamenco Juan Breva in Vélez-Málaga. Der wichtigste Termin in der Hauptstadt ist in dieser Hinsicht das Festival Internacional de Flamenco Ciudad de Málaga, das im Juni stattfindet.

Bienal de Arte Flamenco de Málaga

Die Bienal de Arte Flamenco de Málaga bietet ein Programm aus verschiedenen Flamenco-Vorführungen, die an unterschiedlichen Orten der Provinz Málaga stattfinden. Viele werden auf so einzigartigen Bühnen wie der Höhle von Nerja, der Burg von Gibralfaro oder der Stadtmauer, der Muralla del Carmen de Ronda gezeigt, was ihnen einen ganz besonderen Zauber verleiht.

Parallel finden Veranstaltungen, Ausstellungen, Filmvorführungen und Workshops statt, die alle im Zusammenhang mit der Flamenco-Kultur an der Costa del Sol stehen.

Tabernas, Peñas und Tablaos flamencos an der Costa del Sol: Kunst das ganze Jahr über.

Falls Sie den Flamenco und seine Tänze live erleben möchten, empfehlen wir Ihnen, einige der Flamenco-Lokale, der Tablaos der Costa del Sol aufzusuchen, denn dort finden das ganze Jahr über Vorführungen statt. Sie können auch die verschiedenen Tabernas und Peñas besuchen, unter ihnen einige so bekannte Lokale wie die Peña Juan Breva, die einem der berühmtesten Flamenco-Sänger Málagas die Ehre erweist. Dort kann man jeden Freitag live Flamenco-Vorführungen genießen.

Suchen, wo man essen und trinken kann

Mein Reiseführer 0

Tú haces tu propio viaje.

Clica en In meinen Reiseführer aufnehmen y añade un destino a tu guia.

  Email Page
© 2017 Turismo y Planificación Costa del Sol S.L.U. Alle Rechte vorbehalten
  • Turismo y Planificación
  • Costa del Sol S.L.U.
  • Plaza de la Marina n4
  • 29015 Málaga
  • Tel: +34952126272
  • Fax: +34952225207
  • info@costadelsol.travel