Um Ihnen ein möglichst angenehmes Surf-Erlebnis zu bieten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Mehr darüber erfahren Sie hier.Weitere Informationen

×
Mein Reiseführer 0
Sie sind hier:

Naturpark Sierra de las Nieves

El Burgo, Istán,, Monda, Parauta,, Ronda, Tolox y, Yunquera
Fax : +34 952 482 944
Telefonnummer anzeigenTel +34 952 488 511
Parque Natural Sierra de las Nieves - Provincia de Málaga y su Costa del SolParque Natural Sierra de las Nieves - Provincia de Málaga y su Costa del SolParque Natural Sierra de las Nieves - Provincia de Málaga y su Costa del SolParque Natural Sierra de las Nieves - Provincia de Málaga y su Costa del Sol
Parque Natural Sierra de las Nieves - Provincia de Málaga y su Costa del SolParque Natural Sierra de las Nieves - Provincia de Málaga y su Costa del SolParque Natural Sierra de las Nieves - Provincia de Málaga y su Costa del SolParque Natural Sierra de las Nieves - Provincia de Málaga y su Costa del Sol

Über uns

Mitten im Landkreis Serrania de Ronda befindet sich der Naturpark Sierra de las Nieves. Innerhalb seiner Grenzen liegen die Ortschaften El Burgo, Monda, Tolox, Parauta, Yunquera und Ronda. Der Naturpark wurde 1989 zum Naturschutzgebiet und 1995 von der UNESCO zum Biosphärenreservat ernannt. Er erstreckt sich über eine Fläche von 20.163 ha. Das Besondere an diesem Naturpark sind die über 3000 ha spanischer Tanne, dem Pinsapo, einer Spezies, die vom Aussterben bedroht ist und hier noch hervorragende Wachstumsbedingungen vorfindet.

Der Pinsapo de la Excalereta, der unter Naturschutz steht, ist die älteste Tanne innerhalb der Sierra de las Nieves. Man vermutet, dass der Baum über 500 Jahre alt ist. Er ist 26 m hoch und sein Stamm wartet mit einem Umfang von 5,10 m auf. Die Baumkrone erstreckt sich über 200 m². Der Naturpark Sierra de las Nieves ist ein bergiges Gelände mit Schluchten und Steilwänden, wie zum Beispiel der von La Caina. Außerdem wartet der Park mit einigen geologischen Besonderheiten wie Erdlöchern auf, die normalerweise in Andalusien nicht so häufig vorkommen.

Unter der hier präsenten Flora hebt sich besonders ein Wald mit spanischen Tannen hervor. Die Fauna ist vor allen Dingen durch die Bergziegen vertreten, die hier eine der größten Populationen in Andalusien aufweisen. Aber auch Rehe und andere Tiere kann man hier beobachten. Die Vielzahl an Tieren, die hier ihren Lebensraum gefunden haben, hat dazu geführt, dass der Park 1972 zur Reserva Nacional de Caza erklärt wurde, um die einzelnen Spezies zu schützen. In der Gemeinde Tolox gibt es eine Station zur Wiedereingliederung geschützter Spezies, in der verletzte Tiere gepflegt und später wieder in die Freiheit entlassen werden.

Dienstleistungen

Eigenschaften

  • Außerhalb des städtischen Bereiches liegend
  • Innenbereich

Karte und Wegbeschreibung

Setzen Sie Ihre Erfahrungen an der Costa del Sol...

Mein Reiseführer 0

Tú haces tu propio viaje.

Clica en In meinen Reiseführer aufnehmen y añade un destino a tu guia.

  Email Page
© 2018 Turismo y Planificación Costa del Sol S.L.U. Alle Rechte vorbehalten
  • Turismo y Planificación
  • Costa del Sol S.L.U.
  • Plaza de la Marina n4
  • 29015 Málaga
  • Tel: +34952126272
  • Fax: +34952225207
  • info@costadelsol.travel