Um Ihnen ein möglichst angenehmes Surf-Erlebnis zu bieten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Mehr darüber erfahren Sie hier.Weitere Informationen

×
Mein Reiseführer 0
Monumente und Sehenswürdigkeiten
Sie sind hier:

Monumente und Sehenswürdigkeiten

Die Costa del Sol ist geprägt von den unterschiedlichen Zivilisationen, die sie im Verlauf ihrer Geschichte bewohnt haben. Phönizier, Römer und Araber haben sichtbare Spuren hinterlassen, darunter Baudenkmäler und authentische architektonische Schätze. Wenn Sie sich gerne mit Geschichte und Kultur der Orte befassen, die Sie bereisen, können Sie an der Costa del Sol interessante Entdeckungen machen. Hier eine Übersicht.

Monumente und Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Málaga

Málaga ist eine perfekte Kombination aus Tradition und Moderne. Einen Beweis dafür sehen Sie beim Spaziergang durch die...

Die Costa del Sol ist geprägt von den unterschiedlichen Zivilisationen, die sie im Verlauf ihrer Geschichte bewohnt haben. Phönizier, Römer und Araber haben sichtbare Spuren hinterlassen, darunter Baudenkmäler und authentische architektonische Schätze. Wenn Sie sich gerne mit Geschichte und Kultur der Orte befassen, die Sie bereisen, können Sie an der Costa del Sol interessante Entdeckungen machen. Hier eine Übersicht.

Monumente und Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Málaga

Málaga ist eine perfekte Kombination aus Tradition und Moderne. Einen Beweis dafür sehen Sie beim Spaziergang durch die Altstadt. Dort stehen einige der bekanntesten Monumente Málagas wie die Kathedrale, wegen des fehlenden zweiten Turmes bekannt als La Manquita (die Einarmige), und das Römische Theater, das 2011 wieder als Theaterbühne eingeweiht wurde. Sehr sehenswert sind auch die Zitadelle Alcazaba und die Burg von Gibralfaro,von deren Mauern aus man eine großartige Aussicht hat.

Die Markthalle Atarazanas überrascht durch ihre Architektur und ihre Organisation als traditioneller Großmarkt. Die Stierkampfarena Plaza de Toros de la Malagueta gibt einen Einblick in den Schauplatz und die Welt des Stierkampfs. Estas dos frases quedan un poco colgadas, solo lo comentamos como apunte.

Vergessen Sie nicht, einen Bummel durch die bekannte Shoppingmeile Calle Larios oder zu den schönen Plazas de la Constitución und de la Merced zu machen. An der Plaza de la Merced befindet sich zudem das Geburtshaus des Malers Pablo Ruiz Picasso.

Monumente und Sehenswürdigkeiten an der Küste von Málaga

Die Costa del Sol ist ein Küstenabschnitt mit vielen Baudenkmälern, die von der ganz eigenen Geschichte der Gegend zeugen. Hervorzuheben sind die Burgen und Festungen Castillo de la Duquesa oder Fortín de Sabinillas in Manilva, das Castillo Sohail in Fuengirola, das auf einem Hügel mit wunderschönem Blick aufs Meer steht, oder das Castillo Colomares in Benalmádena, ein vor kaum 30 Jahren im alten Stil erbautes Schloss.

Im östlichen Teil der Costa del Sol hat die Natur im Verlaufe der Zeit interessante Landschaften hervorgebracht. Dazu zählen die Cueva del Tesoro in Rincón de la Victoria, eine Höhle, die bekannt wurde durch die Legende eines verborgenen Schatzes des Herrschers der Almoraviden, oder die Cueva de Nerja mit ihren außerordentlichen unterirdischen Formationen. Ebenfalls in Nerja sollte man unbedingt den Balcón de Europa aufsuchen, von dem aus man eine schöne Aussicht auf die großartige Küstenlandschaft hat.

Vélez-Málaga ist ein weiterer Ort, der authentische Schätze birgt. Die Altstadt mit den verwinkelten, steilen Gassen wurde vom Kulturministerium zum Conjunto Histórico Artístico (Ensemble historisch/künstlerisch bedeutender Bauwerke) erklärt.

Eine Reise durch die Geschichte der Provinz Málaga

Im Inneren der Provinz gibt es zwei Juwelen mit Namen: Ronda und Antequera. Die Stadt Ronda verführt uns mit einem speziellen Zauber. Ihre Stierkampfarena ist eine der bedeutendsten Spaniens, und ihre Schlucht El Tajo, ist äußerst eindrücklich, vor allem wenn man sie zum ersten Mal sieht.  Antequera ist die Gemeinde mit den meisten Kirchen Andalusiens. Zu ihren Sehenswürdigkeiten gehören die Stiftskirche, die Zitadelle La Alcazaba und die archäologische Zone Conjunto Histórico de Los Dólmenes, die ins Weltkulturerbe aufgenommen werden soll.

In kleineren Gemeinden ist unter anderem die Burg Castillo del Águila in Gaucín zu erwähnen, die von den Römern erbaut wurde und auf einem Erdwall steht, oder das Castillo Árabe de Álora, eine im Mittelalter errichtete arabische Burg. Eine weitere, sehr empfehlenswerte Besichtigung ist die des historischen Friedhofs Camposanto de Casabermeja mit seinen einzigartigen und sorgfältig gepflegten Familiengräbern.

Besucher- und Tourismusinfos suchen

Highlights

RightLeft
Mein Reiseführer 0

Tú haces tu propio viaje.

Clica en In meinen Reiseführer aufnehmen y añade un destino a tu guia.

  Email Page
© 2017 Turismo y Planificación Costa del Sol S.L.U. Alle Rechte vorbehalten
  • Turismo y Planificación
  • Costa del Sol S.L.U.
  • Plaza de la Marina n4
  • 29015 Málaga
  • Tel: +34952126272
  • Fax: +34952225207
  • info@costadelsol.travel