Um Ihnen ein möglichst angenehmes Surf-Erlebnis zu bieten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Mehr darüber erfahren Sie hier.Weitere Informationen

×
Mein Reiseführer 0
Die Karwoche in Malaga
Sie sind hier:

Malaga

Die Semana Santa von Málaga ist ein großes religiöses, soziales und kulturelles Ereignis, das zum Fest von internationalem touristischem Interesse erklärt wurde. Die Heiligenfiguren werden hier im Unterschied zu anderen Feierlichkeiten der Karwoche auf so genannten Thronen getragen. Es ist eine Tradition von großem künstlerischem Reichtum mit einer Jahrhunderte alten Geschichte.

Die Throne sind sehr verschieden von den Pasos anderer Städte. Während die Pasos von Costaleros getragen werden, sind es bei den Thronen, Thronmänner“,...

Die Semana Santa von Málaga ist ein großes religiöses, soziales und kulturelles Ereignis, das zum Fest von internationalem touristischem Interesse erklärt wurde. Die Heiligenfiguren werden hier im Unterschied zu anderen Feierlichkeiten der Karwoche auf so genannten Thronen getragen. Es ist eine Tradition von großem künstlerischem Reichtum mit einer Jahrhunderte alten Geschichte.

Die Throne sind sehr verschieden von den Pasos anderer Städte. Während die Pasos von Costaleros getragen werden, sind es bei den Thronen, Thronmänner“, die sich mit der Schulter unter den Aufbau stellen. In Málaga sind die Throne riesig und großartig geschmückt.

Málaga in der Karwoche

Die Semana Santa in Málaga ist eine gute Gelegenheit, die Hingabe zu spüren, mit der diese religiöse Tradition gelebt wird. Der Rahmen der bunt geschmückten Straßen voller Weihrauchduft ist einzigartig.

Wenn Sie Málaga während der Semana Santa besuchen, entdecken Sie Plätze und Straßen, die zur Bühne geworden sind für die verschiedenen Stationen der Passion und Auferstehung von Jesus Christus. Jeder Zug besteht aus zwei Thronen, begleitet von Nazarenern und Promesas (Personen, die ein Gelübde einlösen). Typisch ist auch die Begleitung der ehrwürdigen Heiligen durch ein Militär- und ein Polizeikorps.

Bruder- und Laienbruderschaften tragen die Figur von Jesus und der Heiligen Jungfrau und leben mit Hingabe die Szenen der Passion und Auferstehung Jesu, während zahllose Gläubige und Touristen die Straßen füllen.

In Málaga hat man eine besondere Art, das Leiden, den Tod und die Auferstehung von Jesus Christus zu leben und zu interpretieren. Die Eigenart der Malagueńos und die Weltoffenheit ihrer Stadt widerspiegeln sich auch in der Inszenierung ihrer Prozessionen, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

Die Karwoche in Málaga ist eine ideale Gelegenheit, die Hauptstadt der Costa del Sol kennen zu lernen.

Die Osterwoche ist ein Moment, um die Routine hinter sich zu lassen und zugleich eine ideale Gelegenheit, vom schönen Wetter und vom Strand zu profitieren. Abgesehen von den Umzügen und Prozessionen können Sie die Zeit für einen unvergesslichen Urlaub in der Hauptstadt der Costa del Sol nutzen. Das Angebot an Hotels und anderen Unterkünften ist riesig. Málaga ist der perfekte Ort, um die Atmosphäre der religiösen Feiern zu erleben und dabei jeden Winkel der Stadt zu erkunden.

Es ist eine einzigartige Tradition mit einer Jahrhunderte alten Geschichte und Identitätsmerkmalen, die sich im Verlaufe der Jahre nicht geändert haben. Kommen Sie und erleben Sie dieses einzigartige Ereignis in der Hauptstadt der Costa del Sol.

Unternehmungen suchen

Mein Reiseführer 0

Tú haces tu propio viaje.

Clica en In meinen Reiseführer aufnehmen y ańade un destino a tu guia.

  Email Page
© 2018 Turismo y Planificación Costa del Sol S.L.U. Alle Rechte vorbehalten
  • Turismo y Planificación
  • Costa del Sol S.L.U.
  • Plaza de la Marina n4
  • 29015 Málaga
  • Tel: +34952126272
  • Fax: +34952225207
  • info@costadelsol.travel